Neues vom Signaterhof

Lange Zeit stand nun das Leben von uns Menschen und auch das Leben im Drumlerhof still. Der enge Bezug zur Natur hat uns in dieser Zeit die Erkenntnis gebracht, dass es aber Kreisläufe gibt, die nie stehen bleiben. So die Natur und auch das Leben auf unserem Signaterhof. Wir haben den natürlichen Kreislauf des Lebens genutzt, um dort Neues zu schaffen und in Innovation zu investieren, ganz im Sinne einer besseren Zukunft.
Wo bisher die Apfelsorte „Golden“ gedieh, wurden vor Kurzem insgesamt 800 alte Apfelbäume durch die neue Sorte „Cosmic Crisp“ ersetzt. Die Gäste im Drumlerhof werden diese schmackhafte Apfelsorte künftig im Apfelstrudel, in Form von Apfelsaft, im Müsli u.v.m. genießen.

Die vergangenen Monaten wurde ebenfalls genutzt, um den gesamten Hofbetrieb am Ritten auf biodynamische Landwirtschaft umzustellen. Diese Art von Bewirtschaftung hebt sich klar von der herkömmlichen Landwirtschaft ab, denn in der biologisch-dynamischen Landwirtschaft wird ein Hof als individueller Organismus verstanden, der seinen eigenen Charakter hat. Dabei wird auch die spirituelle Ebene des Lebens, wie die Mondphasen oder die Planetenpositionen berücksichtigt. Möglichst viele Tier- und Pflanzenarten sollen daher auf dem Signaterhof leben. Sie tragen dazu bei, die Vielfalt der Umwelt zu erhalten. Auf chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel wird selbstverständlich komplett verzichtet.

Was uns bewegt

 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.