Glutenfreier Osterkranz

Genuss zur Osterzeit


Mein Rezept für einen glutenfreien Hefezopf

Zutaten
:
1 kg Glutenfreies Mehl z.B. Dr. Schär Mixed B
500 ml Milch
100 g Butter
1 gr. EL Topfen
100 g Zucker
1 Eigelb
3 Eier
2 Beutel Trockenhefe Dr. Schär
1 Prise Salz
1 Msp. Vanille
½ Schnapsglas Rum

Zubereitung:
Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine kleine Mulde mit der Hand drücken. Die Hefe mit dem Zucker und einem Schuss Milch in die Mulde geben. 5 min. stehen lassen.
Butter zerlassen und mit der restlichen kalten Milch aufgießen, Eier, Zucker, Rum, Salz und Vanille dazugeben. Die Zutaten mit der Hand oder mit einem Knethaken eines Rührgeräts zu einem geschmeidigen Teig schlagen. Die Schüssel mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und den Teig für ca. 1 Std. an einem warmen Platz gehen lassen.
Danach den Teig 6 gleichmäßige Teile machen, jedes Teil zu einer länglichen Rolle rollen und dann davon 2 Zöpfe flechten, danach mit Milch bestreichen, etwas Zucker darüber streuen und bei 160° im Ofen 30 min. backen

Bemerkung:
Je nach Geschmack, können auch Sultaninen oder Arancini eingearbeitet werden

Tipp:
Bei Lactoseintolleranz, kann man statt Topfen Kartoffel, statt Butter Margarine und statt Milch Lactosefreie Milch oder Soyamilch verwenden.
 
 
 
12.03.2017
Ruth